VC8005 Veranstaltungen mit Kunden - Haftungsrisiken vermeiden und Steuern optimieren

Zielgruppe

Leiter und Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb

Ihr Nutzen

Sie erlangen Kenntnisse über die oft unbekannten rechtlichen Risiken und steuerlichen Probleme bei Veranstaltungen und können diese Risiken dadurch vermeiden bzw. deutlich vermindern. Sie erkennen, bei welchen Veranstaltungen die Bank überraschend nicht durch die allgemeine Bankenversicherung versichert ist. Sie erfahren, welche Besonderheiten bei der Werbung und Anmeldung zu Veranstaltungen beachtet werden müssen und wie mit Leistungsstörungen im Verhältnis zum Künstler oder dem Vermieter umzugehen ist.

Sie erfahren zudem, wie steuerliche Fallen umgangen werden können und ersparen Ihrer Bank so unnötige Zahlungen.

Inhalt

  • Die Veranstaltungshaftung und Maßnahmen zur Risikominderung
  • Versicherungsrisiken durch unbekannte Haftungsausschlüsse
  • Werbung und Anmeldeformulare für Veranstaltungen
  • Werbeschreiben im Anschluss an die Veranstaltung
  • GEMA und Künstlersozialversicherung
  • Verpflichtung von Künstlern und Referenten sowie Leistungsstörungen
  • Haftung der Bank aus verbundenem Geschäft bei Veranstaltungen mit Händlern, Handwerkern, Bauträgern etc.
  • Zusätzliche Pflichtangaben bei Finanzierungen im Anschluss an eine Veranstaltung
  • Fotos von Veranstaltungen
  • Sponsoring/Spenden: Rechtliche und steuerliche Aspekte
  • Steuerliche Aspekte bei Events und Veranstaltungen der Bank, z.B. Geschenke, Bewirtung, Pauschalversteuerung gem. § 37b EStG und verdeckte Gewinnausschüttung

Trainer

StB Martin Hartung - RWGV

Kaufmann, Andreas
Kaufmann, Andreas
Dozent / Trainer
0172 1598240
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Veranstaltungen mit Kunden rechtliche und steuerliche Aspekte
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Mercure Hotel Kamen Unna, KAMEN-HEEREN
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
275 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.