BS6182 Rechtlicher Rahmen und betriebspraktische Umsetzung von Zielsystemen

Zielgruppe

Erfahrene Betriebsratsmitglieder

Ihr Nutzen

Sie wirken als Betriebsrat frühzeitig bei geplanter Einführung oder Modifizierung von Zielsystemen fachkundig und lösungsorientiert miwirken.

Inhalt

Sinn und Funktion von Zielvereinbarungssystemen
  • Umsetzung der Unternehmensstrategie
  • Steuerung der unternehmerischen Prozesse
  • Arten und Handhabung von Zielvereinbarungssystemen
  • Voraussetzungen für die Anwendung, Aufbauorganisation, Hierarchien
  • Richtige Formulierung von Zielen
  • Verknüpfung der Ziele mit anderen Maßnahmen wie Personalentwicklung, Weiterbildung etc.
  • Vereinbarte oder vorgegebene Ziele?
  • Folgen nicht erreichter Ziele
Rechtliche Bewertung
  • Einseitige Festlegung der Ziele durch den Arbeitgeber - „billiges Ermessen“ gem. § 315 BGB
  • Verlagerung des unternehmerischen Risikos auf die Arbeitnehmer, Grenzen der Haftung des Arbeitnehmers
  • Auswirkungen auf das Entgelt
  • Zielvereinbarungen und Vertrauensarbeitszeit
  • Arbeitszeit und gesetzliche Vorschriften
Leistungsbeurteilung
  • Anforderungen an die Beurteilungssysteme und an die Beurteiler: Objektive, messbare, nachvollziehbare Kriterien
  • Schulung der Beurteiler und deren Beurteilung
  • Faire Verfahrensweisen
  • Entwicklung von Verfahren und Formularen
Beteiligung und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
  • Mitbestimmung bei Beurteilungssystemen
  • Mitbestimmung bei Entlohnungsgrundsätzen und leistungsbezogenen Entgeltbestandteilen
  • Zielvereinbarungssysteme und Auswirkungen auf personelle Einzelmaßnahmen
  • Zielvereinbarungssysteme und Personalplanung sowie Personalentwicklung
  • Organisationsänderung als Betriebsänderung, Mitwirkungen und Mitbestimmung
  • Regeln für Zielvereinbarungsgespräche / Teilnahme des Betriebsrats an Zielvereinbarungsgesprächen
  • Wichtige Punkte in Betriebsvereinbarungen

Trainer

Andreas Meyer-Ondereyck, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Fenske, Michael
Fenske, Michael
Dozent/Trainer
02205 803 9273
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Rechtlicher Rahmen und betriebspraktische Umsetzung von Zielsystemen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Tagungshotel in der Region Münster, Mlünster
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
240 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.