WBT Wohnimmobilienkreditrichtlinie: Rechtliche Grundlagen für Immobiliar-Verbraucherdarlehen ab dem 21.03.2016

Zielgruppe

Dieses Angebot richtet sich an alle Mitarbeiter, die an der Beratung, Vergabe, Verwaltung oder Prüfung von Immobiliar-Verbraucherdarlehen mitwirken

Ihr Nutzen

  • Das WBT vermittelt Ihnen die rechtlichen Grundlagen für den künftigen Umgang mit Immobiliar-Verbraucherdarlehen. Sie lernen den erweiterten Anwendungsbereich kennen und die Auswirkungen auf den Finanzierungsprozess sowie das laufende Vertragsverhältnis.
  • Flexible und kostengünstige Schulung beliebig vieler Mitarbeiter.

Inhalt

Ziele und zeitliche Umsetzung
Anwendungsbereich
Auswirkungen auf den Finanzierungsprozess für Immobiliar-Verbraucherdarlehen
  • Interessentengewinnung (Informationspflichten bei der Werbung, Darlehensvermittlung, erster Kundenkontakt)
  • Vertriebsprozess (Geschäftsprozess für die Beratung, ESIS-Mekrbblatt/VVI, Kopplungs- und Bündelungsgeschäfte)
  • Produktionsprozess (Kreditwürdigkeitsprüfung, Vertragsgestaltung)
  • Laufendes Kreditverhältnis und vorzeitige Rückzahlung (widerrufsrecht, Fremdwährungsdarlehen, Kündigung durch die Bank, vorzeitige Kreditrückführung, Zahlungsaufschub, Exkurs: eingeräumte und geschuldete Überziehung)

Lernzeit

ca. 90 Minuten für das Lernprogramm

Zugriff

Das Lernprogramm ist sowohl direkt am Arbeitsplatz als auch an jedem internetfähigen PC über die genossenschaftliche Lernplattform VR-Bildung verfügbar.

Lizenz

  • Banklizenz - für alle Mitarbeiter nutzbar
  • Preisstaffelung nach Bilanzsummen
  • Laufzeit 1 Jahr

Anmeldung

Weitere Informationen zu dem WBT Wohnimmobilienkreditrichtlinie sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Schaumann, Silke
Schaumann, Silke
IT/E-Learning
0251 7186-8005
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.
Voots, Patrick
Voots, Patrick
Dozent/Trainer
0251 7186-8212
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken