PS1168 Immobilien finanzieren in der genossenschaftlichen Beratung

Zielgruppe

Kundenberater in der privaten Wohnbaufinanzierung und Baufinanzierungsberater, die die genossenschaftliche Beratung "Immobilie" nutzen werden.

Ihr Nutzen

Sie erhalten umfassende Informationen in Theorie und Praxis zur Umsetzung der EU-Wohnimmobiliarkreditrichtlinie in die genossenschaftliche Beratung.

Inhalt

  • Analyse der Ziele und Wünsche im Kundenbeziehungsmanagement zum Thema Immobilie
  • Überleitung aus dem KBM in den Beratungskreislauf
  • Kompetente Gesprächsführung mit dem Beratungskreislauf Immobilie
  • Integration der neuen Immobiliarkreditrichtlinie in die persönliche Gesprächsführung
  • Analyse- und Empfehlungsphase in den einzelnen Bedarfsfeldern
  • Vertriebsorientierter Umgang mit den Bedarfsfeldern "Wohneigentum erwerben/finanzieren", "Modernisieren und renovieren", "Anschlussfinanzierung sichern" und "Immobilien anlegen"
  • Erkennen von Cross-Selling-Ansätzen aus anderen Beratungsthemen

Die rechtlichen Grundlagen zur Wohnimmobilienkreditrichtlinie werden vorab per WBT "Rechtliche Grundlagen für Immobiliar-Verbraucherdarlehen" ab dem 21. März 2016 vermittelt.

Dozent

Erfahrene Dozenten aus dem Netzwerk der RWGA

Hinweis

Dieses Modul bietenn wir auch als Inhouseschulung an.

Koll, Alexander
Koll, Alexander
Dozent/Trainer
0171 2902190
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.
Voots, Patrick
Voots, Patrick
Dozent/Trainer
0251 7186-8212
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken