MS1055 Persönliches Zeitmanagement mit Lotus Notes optimieren

Bereits vielfach als  Inhouse-Maßnahme nachgefragt.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die ihre Zeit effektiver nutzen wollen

Ihr Nutzen

Sie lernen Ihre persönliche Arbeitsweise besser kennen und finden praxistaugliche Möglichkeiten, diese zu optimieren. Sie identifizieren und reduzieren typische Zeitfresser und verbessern Ihre persönliche Organisation mit Hilfe von Lotus Notes.

Inhalte

Zeitmanagement
  • Identifizieren eigener Stärken und Schwächen, erkennen eigener Arbeitsmuster
  • Ziele definieren, Wünsche formulieren, Klarheit gewinnen
  • Das Wesentliche erkennen, Prioritäten setzen
  • Durch Planung Zeit gewinnen, Zeitbedarf und Zeitbudget ermitteln
  • Tages-, Wochen- und Monatsplanung
  • Zeitfresser erkennen und reduzieren
  • Effizienz in Meetings, Telefonaten, Terminen
Umsetzung in Lotus Notes
  • Überblick über den Notes-Kalender: Termine, Jahrestage, Einladungen
  • Gruppentermine und Ressourcen planen
  • Ihr persönliches Kalenderprofil - individuelle Einstellungen
  • Planen und Organisieren mit Aktivitäten
  • Der Umgang mit der täglichen E-Mail-Flut
  • Sortieren, verwalten, planen nach dem Eisenhower-Prinzip

Trainer

Markos Arnold, Projektmanagement, Training, Consulting

Richmann, Stefan
Richmann, Stefan
Dozent/Trainer
0251 7186-8317
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Persönliches Zeitmanagement mit Lotus Notes optimieren
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie, Rösrath
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
560 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.

Persönliches Zeitmanagement mit Lotus Notes optimieren
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Weissenburg Hotelbetrieb GmbH, Billerbeck
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
560 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.