FS7199 Trends der Digitalisierung im Zahlungsverkehr - Ansätze und Lösungen für die Volks- und Raiffeisenbanken

Zielgruppe

 Vorstände und Führungskräfte in Organisation und Vertrieb

Ihr Nutzen

  • Sie kennen und bewerten die Möglichkeiten und Herausforderungen einer fortschreitenden Digitalisierung im ZV.
  • Sie erfahren, welche strategischen Überlegungen im Zahlungsverkehr möglich sind hinsichtlich einer BVR-konformen strategischen Organisation des Geschäftsfelds.
  • Sie erfahren und diskutieren Vor- und Nachteile von Veränderungen in Bezahlsystemen (Kartenlandschaft).
  • Sie haben die Möglichkeit, sich über im genossenschaftlichen Verbund erfolgreich umgesetzte Strategien auszutauschen.

Inhalt

  • Entwicklungstendenzen und Herausforderungen im Zahlungsverkehr – von der mobilen Erlebniswelt bis zu den Konsequenzen der Digitalisierung.
  • PSD II, BlockChain und Instant Payments – Aktuelle Themen im Zahlungsverkehr werfen Ihre Schatten voraus.
  • Herausforderung Provisionen: Ist Cash Management eine Ertragsquelle – was können Kreditprovision und non-financial Covenants beitragen?
  • Die Positionierung der Genossenschaft in der digitalen Welt als Grundlage stabiler Erträge unter Nutzung von Einsparpotenzialen.
  • Lösungen und Ansätze von MasterCard im Umfeld der Digitalisierung als Partner im kartengestützten Zahlungsverkehr.
  • Personalqualifikation als Schlüssel zum Erfolg: Wie muss der genossenschaftliche Mitarbeiter ticken? Von der Veränderung der Blickrichtung hin zur Lösungsorientierung.

Dozent

Prof. Dr. Kay J. Pfaffenberger, Fachhochschule Flensburg, Fachbereich Wirtschaft

Piecocha, Sven
Piecocha, Sven
Dozent/Trainer
02205 803 9269
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken