FS1234 Gemeinsam sind wir stark! Konsortialkredite und Sicherheitenpools erfolgreich umsetzen

Zielgruppe

Führungskräfte und Spezialisten im Firmenkundengeschäft

Ihr Nutzen

  • Sie lernen die praxisüblichen Arten der Konsortialkredite und Sicherheitenpools nach Formen und Funktionen kennen.
  • Sie erarbeiten gemeinsam mit dem Dozenten Checklisten, die Sie im Tagesgeschäft unterstützen.
  • Sie lernen die rechtlichen Fallen bei der Vertragsgestaltung kennen und erhalten einen Überblick über aktuelle Rechtsurteile, um Anfechtungsrisiken bereits frühzeitig zu vermeiden.

Inhalte

  • Konsortialkredit:
    • Grundlagen
    • Maßgebliche gesetzliche Vorschriften
    • Vertragliche Ausgestaltung eines Kreditkonsortiums (inklusive Workshop
    • Vertragsanalyse/Vertragsgestaltung an Hand eines konkreten Fallbeispiels)
    • Ausgestaltung Konsortialkredit
  • Sicherheiten-Poolvertrag:
    • Zielsetzungen und Vorteile
    • Typologie
    • Rechtsnatur
    • Vertragsgestaltung
    • Sicherheiten-Poolvertrag in der Insolvenz

Dozent

RA Dr. Joachim Pietzko, PSP Pietzko Siekmann Pietzko in Köln

Dr. Pietzko absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Köln, Lausanne und Genf. Er promovierte zum Thema „Betriebsübergang“. Seit 1989 ist er Rechtsanwalt und Partner in der PSP Pietzko Siekmann Pietzko in Köln. Er leitet dort die Abteilung Bankrecht sowie Insolvenz- und Sanierungsrecht.

Spinnrath, Stephan
Spinnrath, Stephan
Dozent/Trainer
02205 803 9264
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken