BS3197 Prüfung Datensicherheit und Datenschutz

Zielgruppe

Datenschutzbeauftragte (DSB), Mitarbeiter der Innenrevision sowie Mitarbeiter der IT-Organisation

Ihr Nutzen

Diese Veranstaltung behandelt Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit in Banken und gleichzeitig die Möglichkeiten einer Prüfung dieser Bereiche. Es werden die Veränderungen durch die im Mai 2017 relevante EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz aufgezeigt. Sie erhalten einen Überblick über die Inhalte der rechtlichen Anforderungen und deren notwendige praktische Umsetzung in Genossenschaftsbanken. Sie lernen die Aufgaben und Pflichten
des Datenschutzbeauftragten nach BDSG neu und DSGVO kennen. Sie diskutieren den Datenschutz und gesetzlich vorgeschriebene technisch-organisatorische Maßnahmen nach Artikel 32 DSGVO und deren Überleitung in das Informationssicherheitsmanagement der Bank. Sie sind daher in der Lage die Bereiche Datensicherheit, Datenschutz und IT-Sicherheit einzuordnen. Sie erhalten Informationen zu einer praxisgerechten Prüfung von Datensicherheit und Datenschutz.

Inhalt

  • Problembereiche und Schadensfälle im Datenschutzumfeld der Banken
  • Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung
  • Durchführung der Datenschutzfolgenabschätzung
  • Aufbau und Gestaltung des Verfahrensverzeichnisses
  • Umgang mit der Meldepflicht nach BDSG und DSGVO
  • Umgang und Abwicklung von Kundenbeschwerden
  • Aufbau und Gestaltung einer anwendergerechten Datenschutzinformation
  • Vorschlag zur Erstellung des jährlichen Datenschutzberichts
  • Prüfung der Aktivitäten des Datenschutzbeauftragten
Steiner, Michael
Steiner, Michael
Produktmanager
0511 9574 5415
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken