BS6133 BetrVG - fresh up

Zielgruppe

Erfahrene Betriebsratsmitglieder

Ihr Nutzen

Betriebsratsmitglieder, die nach Unterbrechung wieder in den Betriebsrat gewählt wurden bzw. deren Kenntnisse über die Rechtsgrundlagen der Betriebsratsarbeit aktualisiert werden müssen, erhalten Informationen nach dem neusten Stand der Rechtsprechung.

Inhalte

  • Zu Beginn ein kurzer Überblick
    • Schnelldurchlauf: Ihre wichtigsten Aufgaben und Beteiligungsrechte
    • Die entscheidenden Begriffe im BetrVG Update in Sachen Mitbestimmungsrechte in sozialen Angelegenheiten
    • Zur Erinnerung: § 87 BetrVG – das Herzstück der Mitbestimmung
    • Ein paar Worte zur Betriebsvereinbarung
    • Wie setzt der Betriebsrat seine Beteiligungsrechte gleich wieder durch?
  • Fresh-up zu Beteiligungsrechten in personellen Angelegenheiten
    • Möglichkeiten zur Gestaltung der Rahmenbedingungen
    • Einflussnahme bei Beginn des Arbeitsvertrags: Einstellung und Eingruppierung
    • Maßnahmen während der Beschäftigung: Umgruppierung und Versetzung
    • Beendigung eines Arbeitsverhältnisses: Verschiedene Kündigungsarten und ihre Folgen
  • Kollegen in wirtschaftlichen Angelegenheiten noch besser unterstützen
    • Wiederholung: Was ist eine Betriebsänderung?
    • Worum geht es beim Interessenausgleich?
    • Wie wird ein Sozialplan aufgestellt und durchgesetzt?
  • Zeit für Ihre Fragen in Sachen Betriebsverfassung
    • Extrathemenblock nur für Ihre Anliegen
    • Individuelle Antworten auf offene Fragen aus Ihrer BR-Praxis

Trainer

  • Dr. Cordula Kempf, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fenske, Michael
Fenske, Michael
Produktmanager
02205 803 9273
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.
Skeide, Maren
Skeide, Maren
Geschäftsfeldassistentin
0511 9574 5328
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken