VC8003 Rechtssichere Gestaltung von Website und Printmedien

Zielgruppe

Leiter und Mitarbeiter in Marketing und Vertrieb

Ihr Nutzen

Ein rechtssicherer Internetauftritt beginnt mit der Namenswahl, Schutz der Bezeichnungen, Klärung der vertraglichen Grundlagen und sicherer Umgang mit den Zulieferern aus den Bereichen Werbe-, Internetagenturen sowie Textern und Fotografen. Sichere Kenntnisse im Urheber- und Fotorecht helfen unnötige Anwaltskosten und Schadensersatzforderungen zu vermeiden. Sie erhalten das Rüstzeug für die 2015 novellierten wettbewerbsrechtlichen Vorgaben und der spezifischen Pflichtangaben für den elektronischen Rechtsverkehr zur rechtssicheren Gestaltung und Vermeidung von Abmahnungen.

Inhalt

  • Kanäle im Internet und der klassischen Werbung
  • vertragliche Grundlagen
  • Pflichtangaben für Banken
  • Urheberrecht und Markenrecht im Marketing
  • Besonderheiten beim Erwerb von Fotos aus Fotoportalen
  • Örtliche Sehenswürdigkeiten im Marketing
  • Das Recht am eigenen Bild mit Nutzen und Grenzen des Veranstaltungsprivilegs
  • Irreführende und vergleichende Werbung
  • Zwingende Vorgaben aus der Blacklist zum UWG

Dozent

Rechtsanwalt Stefan Maas, Dozent im Bereich der kreditwirtschaftlichen Akademien als ausgewiesener Fachmann mit einschlägigen praktischen Erfahrungen tätig. Er kombiniert fachlich-juristische mit einer breiten it-technischen Kompetenz

Hinweis

Wir empfehlen zusätzlich den Besuch der Module VC8001 Brennpunkt Datenschutz im Vertrieb sowie Modul VC8002 Erfolgreich und rechtssicher im Marketing und Vertrieb.

Kaufmann, Andreas
Kaufmann, Andreas
Dozent / Trainer
0172 1598240
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Rechtssichere Gestaltung von Websites und Printmedien
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 20
Veranstaltungsort: Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie, Rösrath
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
280 EUR

Die für die Module ausgewiesenen Preise verstehen sich zzgl. Bewirtungs- und ggf. Übernachtungskosten.