VC5543 Aktivierung des Jugendmarkts

Zielgruppe

Mitarbeiter im Bereich Marketing- oder Vertriebsabteilung, die für den Jugendmarkt zuständig sind

Ihr Nutzen

  • Qualifizierung der Jugendmarktbeauftragten für die übertragenen Aufgaben
  • Fachliche Grundlagen des Jugendmarkts/Marketing im Jugendmarkt
  • Kenntnisse über die Zielgruppe und das aktuelle Marktgeschehen
  • Marketinginstrumente und Vertriebshilfen für den Jugendmarkt
  • Hilfe für die Konzeption, Planung und Steuerung der lokalen Marketing- und Vertriebsaktivitäten
  • Praktische Empfehlungen für ein effektives Jugendmarketing vor Ort
  • Erfolgreiche Kundenbindung der jungen Zielgruppe

Inhalt

Im ersten Teil werden folgende Grundlagen und Inhalte erörtert:
  • Analyse und Betrachtung aktueller Jugendstudien: Reduzierung der Marktanalyse auf wesentliche Kernaussagen; Nutzergewohnheiten, Daten und Fakten der Mediennutzung
  • Abgrenzung der einzelnen Zielgruppen: Kinder/Jugendliche/Junge Erwachsene
  • Kommunikationsmaßnahmen für die  Zielgruppen (regelmäßig und per Kampagne)
  • Besonderheiten in der Kommunikation mit den Zielgruppen (Social Media)
  • Orientierung und Nutzung der Kommunikationsmaßnahmen des Verbandes, aktuelle Kampagnen, VR-Primax Club, abgestimmte Kommunikation, BVR-Konzpept
  • Vertriebsorientierte Umsetzung im Markt: Ziele je Zielgruppe festlegen, Datenpflege, Controlling
  • Budgetorientierte Ansprachestrategien für die Zielgruppen, realistische Einschätzung der notwendigen Manpower


In der Transferaufgabe erarbeiten die Teilnehmer individuelle Jugendmarktkonzepte für Ihre Häuser.
Im zweiten Teil werden die Umsetzungsideen der einzelnen Banken präsentiert. Es werden Hinweise für Verbesserungen oder Probleme gegeben und offene Fragen geklärt.

Dozent

Christina Bothe, Marketingspezialistin aus Münster

Kaufmann, Andreas
Kaufmann, Andreas
Dozent / Trainer
0172 1598240
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken