VC4046 Vertriebstraining: Absicherung sowie Vorsorge von kleinen und mittleren Unternehmen

Zielgruppe

  • Firmenkundenberater
  • Geschäfts- und Gewerbekundenberater
  • Berater Freie Berufe

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Möglichkeiten von Absicherung sowie Vorsorge von kleinen und mittleren Firmenkunden.
  • Sie vereinbaren aktiv Beratungsgespräche zum Thema Absicherung und Vorsorge und sorgen so für mehr Vertriebspotenzial.
  • Sie leiten künftig gezielt an einen Spezialisten über und nutzen das Thema für einen spürbaren Mehrertrag.
  • Sie erhalten gute Praxistipps, die schnell umsetzbar sind!

Inhalt

Gewerbeversicherung
  • Was gehört zu einer guten Absicherung gewerblicher Kunden?
  • Lückenlose Absicherung zur Risikominimierung
Private Vorsorge des Unternehmers
  • Was gehört zu einer guten Vorsorge?
  • Wo bestehen in der Praxis oft Lücken?
  • In welchen Fällen besteht Versicherungspflicht?
Betriebliche Altersvorsorge (BAV)
  • Vorteile der BAV für die Firma bzw. den Unternehmer
  • Durchführungswege der BAV und ihre Eignung für die Firma
Training zur Ansprache, Beratung und Überleitung
  • Sichere Kundenansprache und Überleitung auf die Verbundpartner
  • Gute Argumente und Formulierungshilfen

Trainer

Dipl.-Finanzwirt (FH) Werner Kliesch, Unternehmensberater und Buchauto, Dozent, Trainer und Coach für Finanzdienstleistungen

Piecocha, Sven
Piecocha, Sven
Dozent/Trainer
02205 803 9269
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Absicherung sowie Vorsorge von kleinen und mittleren Unternehmen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Weissenburg Hotelbetrieb GmbH, Billerbeck
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
520 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.