VC6020 Ausbildung zum Praxiscoach Genossenschaftliche Beratung

Zielgruppe

Kundenberater und -betreuer

Ihr Nutzen

Sie erfahren, wie Sie ein professionelles Praxiscoaching organisieren und durchführen. Sie wenden die Grundlagen eines wertschätzenden Feedback an. Sie erlernen, wie Sie die Beziehung zum begleitenden Mitarbeiter vertrauensvoll gestalten. Sie erkennen die besonderen Herausforderungen in der Gesprächsbegleitung und entwickeln Ihre eigenen Interventionen. Durch Ihre kollegiale Beratung unterstützen Sie Ihre Kollegen in der sicheren Anwendung der Gesprächsformate zur Beratungsqualität.

Voraussetzung

Kenntnisse in der vertrieblichen und technischen Anwendung der Genossenschaftlichen Beratung

Inhalt

  • Rolle und Selbstverständnis des Praxiscoaches
  • Anforderungen an den Praxiscoach
  • Gestaltung und Ablauf eines professionellen Praxiscoachings
  • Beziehungsebene zum begleitenden Mitarbeiter gestalten
  • Verhaltensregeln in der Beobachterposition
  • Ausrichtung eines wertschätzenden Feedbacks
  • Klare Vereinbarungen zur Verbesserung treffen
  • Unterstützende Coaching-Instrumente
  • Umgang mit besonderen Herausforderungen im Veränderungsprozess
  • Nachhaltigkeit in der Umsetzung sicherstellen

Trainer

Alexander Koll, Trainer der RWGA

Hinweis

 

 

 

Die praktischen Inhalte der Ausbildung sind auf die Anwendung der Genossenschaftlichen Beratung fokussiert, wobei der theoretische Input auch in anderen Praxiscoachings anwendbar wäre.

Koll, Alexander
Koll, Alexander
Dozent/Trainer
0171 2902190
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken