VC6012 Kompakttraining Genossenschaftliche Beratung - Modul 3: Das Beratungsthema Vorsorge

Zielgruppe

  • Kundenberater und -betreuer
  • Vorsorgeberater

Ihr Nutzen

Im Training zum Beratungsthema "Vorsorge" dreht sich alles um die eigene Altersvorsorge und die Vorsorge der Kinder. Anhand der einzelnen Prozessschritte in den verschiedenen Bedarfsfeldern entwickeln Sie Ihre persönliche Methodik und gestalten Ihre individuellen Formulierungen. Sie gewinnen die erforderliche Sicherheit in der Anwendung dieses Beratungsthemas in bank21.

Voraussetzung

  • Idealerweise haben die Teilnehmer im Vorfeld das entsprechende Onlinelernprogramm bearbeitet.
  • Kenntnisse des Prozesses "Kundenbeziehungsmanagement"
  • Produktwissen in Vorsorgeprodukten sowie deren Erfassung in bank21

Inhalte

  • Vertriebsorientierte Anwendung des Beratungsthemas "Vorsorge"
  • Kundenorientierter Umgang mit den Bedarfsfeldern "Für das Alter vorsorgen" und "Für die Kinder vorsorgen"
  • Umgang mit den Produktempfehlungen aus der Hausmeinung
  • Erkennen von Vertriebsansätzen für andere Bedarfsfelder

Dozent

Alexander Koll, Trainer der RWGA

Hinweis

 

 

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot zu einem Inhouse-Training.
Für die nachhaltige Transfersicherung empfehlen wir eine Praxisbegleitung vor Ort am Beraterplatz.

Sie haben Fragen zu diesem Training oder dem Onlinelernprogramm Vorsorge?
Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Koll, Alexander
Koll, Alexander
Dozent/Trainer
0171 2902190
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Kompakttraining Genossenschaftliche Beratung Das Beratungsthema Vorsorge
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Geno Hotel Forsbach, Rösrath
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
260 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.