BK6202 Personalplanung und Arbeitsrecht

Zielgruppe

Mitarbeiter des Bereichs Personalmanagements

Voraussetzung

Sie haben sich im Vorfeld mit der Personalmanagementsituation Ihres Hauses intensiv auseinandergesetzt.

Ihr Nutzen

Sie ermitteln den qualitativen und quantitativen Personalbedarf und leiten die strategischen Anforderungen an Ihre Bank ab. Sie kennen die personalwirtschaftlichen Instrumente und Prozesse zum Ausgleich identifizierter Über- bzw. Unterdeckungen. Grundlagen sind u. a. Anforderungsprofile, Stellen- und Funktionsbeschreibungen, die aus der Unternehmenstrategie abgeleitet sind.

Inhalte

  • Ableitung der qualitativen und quantitativen Personalplanung aus der Unternehmensstrategie
  • Ziele der Personalbedarfsplanung unter Berücksichtigung der demographischen und der Unternehmensziele
  • Verfahren und Instrumente der Personalbedarfsplanung
  • Anforderungsprofile, Funktions- und Stellenbeschreibungen
  • Arbeitsrecht für Personalentwickler
  • Bankspezifische Fragestellungen der Personalplanung
  • Personalplanung vor dem Hintergrund des Betriebsverfassungsgesetz

Hinweis

 

 

Richmann, Stefan
Richmann, Stefan
Dozent/Trainer
0251 7186-8317
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken