BS5018 Compliance für Organisatoren

Zielgruppe

Mitarbeiter und Leiter von Organisationsabteilungen, die vorhandenes Wissen auffrischen und erweitern wollen, um damit die individuelle sowie die Teamleistung zu stärken.

Ihr Nutzen

Die seit 2013 eingeführte neue Stelle ist nicht nur eine Herausforderung für den Stelleninhaber sondern auch im erheblichen Maße für die Organisationsabteilung, die darauf achten muss, dass der neue Gesamtbankcompliancebeauftragte in allen relevanten Prozessen verankert ist. In dem 2-tägigen Workshop erhalten Sie Tipps zur Organisation und Umsetzung von Compliance in Ihrem Unternehmen.

Inhalt

  • Die besondere Verantwortung der Geschäftsleitung für Compliance im engeren und weiteren Sinne
  • Allgemeine und rechtliche Rahmenbedingungen für Kreditinstitute hinsichtlich Compliance im Allgemeinen
  • IDW PS980: Die Grundelemente eines Compliance Management Systems
  • Der Gesamtbank-Compliance Beautragte: Rolle, Kompetenzen und Befugnisse
  • Wertschöpfung und Grenzen der Bündelung des Beauftragtenwesens
  • Praktische Handlungsempfehlungen, Gefährdungsanalyse und Jahresbericht

Dozent

Michael Fenske, RWGA

Fenske, Michael
Fenske, Michael
Dozent/Trainer
02205 803 9273
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Compliance für Organisation
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 20
Veranstaltungsort: Tagungshotel in der Region Münster, Münster
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
650 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.