BS6242 Migration agree21 - Einführungsveranstaltung für Personaler

Zielgruppe

Personalleiter

Ihr Nutzen

Als Teilnehmer erhalten Sie einen Überblick zu dem Migrations-Projektablauf und den organisatorischen Rahmenbedingungen, einen Erfahrungsbericht, welche wesentlichen Aufgaben auf das Personalmanagement zukommen sowie eine arbeitsrechtliche Einschätzung, welche mitbestimmungspflichtigen Bestandteile die Migration beinhalten kann.

Inhalte

Gesamtüberblick Migration agree21
  • Das Migrations-Projekt und dessen Herausforderungen
  • Der Projektverlauf (vor, während und nach der Migration)
  • Die Projektbeteiligten und ihre Aufgaben
  • Exemplarisch: Kapazitätsermittlung für die projektbegleitende Prüfung durch die Interne Revision
Erfahrungsbericht der Personalleiter einer bereits migrierten Bank
 
  • Herausforderungen, die auf den Personalbereich zukommen
  • Welche vorbereitenden Aufgaben im Vorfeld gemacht werden können
  • Auf was es während der Migration ankommt
  • Wertvolle Praxistipps
Arbeitsrechtliche Einschätzung zu den mitbestimmungsrechtlichen und regelungsrelevanten Themenfeldern für agree21
  • Organisationsfragen
  • Urlaubs- und Überstundenregelungen
  • Leistungs- und Verhaltenskontrollen
  • Empfehlung für die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Dozent

  • Klaus Sonntag, GenoBankConsult GmbH,
  • N. N. (Personalleiter/in einer bereits migrierten VR-Bank)
  • RA Henning Diehl, RWGV
Richmann, Stefan
Richmann, Stefan
Dozent/Trainer
0251 7186-8317
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Migration Einführungsveranstaltung für Personaler
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 35
Veranstaltungsort: wird noch bekannt gegeben, noch nicht bekannt
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
380 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.