PS1013 Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht - Grundlagen

Zielgruppe

Mitarbeiter, die im Bereich Privatkundengeschäft tätig sind

Ihr Nutzen

Sie gewinnen im Umgang mit Betreuten und Betreuern eine höhere Sicherheit und einen vertiefenden Überblick bei der Errichtung und dem Umgang mit den sogenannten Vorsorgevollmachten.

Inhalte

  • Betreuung versus Geschäftsfähigkeit
  • Antragstellung und Verfahrensverlauf
  • Betreuung mit und ohne Einwilligungsvorbehalt, Betreuung im täglichen Bankgeschäft
  • Auswirkungen auf Vollmachten
  • Errichtung und Umgang mit der Vorsorgevollmacht
  • Haftung der Bank

Dozent

Hermann-Josef Krämer, RWGA

Hinweis

Beachten Sie auch unser Update Modul PS1110.

Dählmann, Werner
Dählmann, Werner
Dozent/Trainer
02205 803 9262
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Betreuungsrecht und Vorsorgevollmacht - Grundlagen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 20
Veranstaltungsort: Tagungshotel in der Region Münster, Münster
KSC-Ansprechpartner: Susanne Klein

Ihre Investition:
360 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.