BS3199 Rechtssichere Gestaltung von Verträgen im Sanierungs- und Abwicklungsbereich

Zielgruppe

Das Seminar wendet sich an nicht juristisch ausgebildete Mitarbeiter von Sanierungs- und Abwicklungsabteilungen, zu deren Aufgaben die Erstellung und Prüfung von vorgelegten Vertragsentwürfen gehört.

Ihr Nutzen

Ziel des Seminars ist, die Teilnehmer mit den Grundsätzen der Vertragsgestaltung vertraut zu machen und in die Lage zu versetzen, alltägliche Verträge im Sanierungs- und Abwicklungsbereich rechtssicher zu entwerfen.

Inhalt

  •  Einleitung
  • Grundsätze der Vertragsgestaltung
  • Vertragsverhandlungen mit schwierigen Schuldnern
  • Individual- vs. Formularverträge (Allgemeine Geschäftsbedingungen)
  • Vertragstypen
  • Außergerichtliche Abwicklungsverträge
  • Vereinbarungen im Rahmen der Einzelzwangsvollstreckung
  • Vereinbarungen im Insolvenzverfahren
  • Einzelne Vertragsklauseln (alphabetisch)
  • Fallstudien, themenbezogene Entwicklung von Verträgen

Dozent

Hans-Dieter Ehlenz, Rechtsbeistand

 

Krämer, Hermann-Josef
Krämer, Hermann-Josef
Dozent/Trainer
02205 803 9272
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken