PK3401 Grundlagen der Marktfolge

Zielgruppe

Mitarbeiter der Marktfolge Aktiv / Privatkreditsachbearbeiter

Ihr Nutzen

Sie erarbeiten sich detaillierte privatrechtliche Grundlagen für Ihre Bankpraxis im Bereich des Kredit-, Bankvertrags- und Kreditsicherungsrechts sowie bei der Berechnung und Beurteilung von Beleihungswerten.

Inhalte

  • Rechtliche Aspekte für die Marktfolge-Praxis (Kreditvertrags-, Grundstücks-, Kaufvertragsrechts sowie Grundpfandrecht; Kataster, Grundbuch, Baulasten, Abteilung II etc.)
  • Bankvertrags-, Kreditvertrags- und Kreditsicherungsrecht
  • Mindestanforderungen an das Kreditgeschäft/ Vorschriften des KWG
  • Steuerliche Aspekte und Grundlagen bei Kapitalanlageobjekten
  • Interne und externe Überwachungsinstrumente
  • Beleihungswertermittlung: Verkehrswert, Beleihungswert und Beleihungsgrenze
  • Sachwertverfahren/Ertragswertverfahren
  • Besonderheiten bei der Beleihungswertermittlung innerhalb der Kleindarlehensgrenze
  • Notwendige Unterlagen zur Objektbewertung
  • Praxisfälle, Fallstudien, Übungen

Dozent

Erfahrene Dozenten aus dem Dozenten-Netzwerk der RWGA

Hinweis

Bitte denken Sie daran: Unsere Kernmodule starten mit einer Online-Vorbereitungsphase 4 Wochen vor Beginn des Präsenzmoduls. Die Teilenehmer erhalten alle Informationen hierzu sowie den genauen Starttermin mit der Anmeldung per E-Mail. Der Präsenzphase folgt eine 2-wöchige Transferphase, in der die erlernten Felder und Themen praktisch eingeübt werden.

 

 

Voots, Patrick
Voots, Patrick
Dozent/Trainer
02205 803 9263
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken