BK8301 Grundlagen zu bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen

Zielgruppe

Mitarbeiter der Bereiche Controlling, Treasury, Unternehmenssteuerung, Interne Revision und Rechnungswesen

Ihr Nutzen

Sie kennen die aufsichtsrechtlichen Anforderungen und interpretieren sie im Rahmen der Gesamtbanksteuerung sicher. Sie beherrschen die Berechnung wichtiger bankaufsichtsrechtlicher Kennzahlen und wenden die wesentlichen Vorschriften für das Bankgeschäft an.

Inhalte

  • Organisation der Bankenaufsicht (Gesetzliche Grundlagen, Prozesse der Bankenaufsicht)
  • Eigenmittelnormen
  • Liquiditäts- und Handlungsvorschriften
  • Vorschriften zum Kreditgeschäft (Begrenzungsnormen, u.a. Großkredite, Millionenkredite)
  • Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk))
  • Verzahnung aufsichtsrechtlicher Fragestellungen auf Geamtbankebene

Trainer

Karl Dürselen

Hinweis

25a

 

 

BC Lerneinheiten

 

 

Mahl, André
Mahl, André
Dozent/Trainer
05468 9396886
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Mercure Hotel Kamen Unna, KAMEN-HEEREN
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
810 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.

Bankaufsichtsrechtliche Anforderungen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 21
Veranstaltungsort: Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie, Rösrath
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
810 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.