BS3143 Datenschutz und IT-Compliance - Intensiv

Zielgruppe

Mitarbeiter der Bereiche Interne Revision und Organisation, IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte

Ihr Nutzen

Die Finanzkrise, das Versagen von Frühwarnsystemen und Datenschutzskandale führen zu wachsenden Compliance- und Sicherheitsanforderungen, die eine dauerhafte Herausforderung für die Verantwortlichen in den Bereichen IT und Organisation darstellen. Es ist somit unter Berücksichtigung technologischer, organisatorischer, strategischer und rechtlicher Anforderungen ein praxistaugliches Konzept zur Minimierung von Haftungsrisiken zu finden. Die Basis zur Abwehr von Risiken ist das IT-Sicherheitsmanagement der Bank mit der IT-Sicherheitsleitlinie und dem IT-Sicherheitskonzept. Aber auch weitere Aspekte wie Datenschutz, IT-Revision und Notfallmanagement müssen ihre Berücksichtigung finden, um Risiken zu reduzieren bzw. Haftungsfolgen zu vermeiden. Der Erfolg des Regelwerks ergibt sich nicht zuletzt durch eine Integration der unterschiedlichen Sichtweisen von Bankleitung, Betriebsrat, Datenschutzbeauftragter und den Mitarbeitern der IT-Orga.

Inhalte

  • IT-Sicherheit und Risikomanagement als Aufgabe der Leitung
  • Organisatorische Grundlagen von IT-Compliance
  • Anforderungen an das IT-Sicherheitsmanagement
  • Regelungen zur Nutzung der Kommunikationstechniken
  • Organisationshandbuch als Regelwerk für IT-Anwender

Trainer

Dr. Haiko Timm

Fenske, Michael
Fenske, Michael
Dozent/Trainer
02205 803 9273
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Datenschutz und IT-Compliance intensiv
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 20
Veranstaltungsort: Weissenburg Hotelbetrieb GmbH, Billerbeck
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
660 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.