PK3202 Abwicklung und Kontrolle des Wertpapiergeschäfts

Zielgruppe

Mitarbeiter der Marktfolge Passiv

Voraussetzung

Inhalte des Moduls PK3201 Bearbeitung von Passivprodukten

Ihr Nutzen

Sie können das Wertpapiergeschäft unter Berücksichtigung der gesetzlichen Rahmenbedingungen selbständig und korrekt abwickeln.

Inhalte

  • Handel und Abwicklung von Wertpapiergeschäften
  • Einführung in das Wertpapier- und Depotgeschäft
  • Wertpapierarten
  • Wertpapierhandelsgesetz
  • Compliance-Regelungen
  • Kundenprofile und Produktrisiken
  • Dokumentation der Angaben
  • Aufklärung und Beratung des Kunden
  • Sonderthemen/Aktuelle Entwicklungen

Dozent

Erfahrene Dozenten aus dem Dozenten-Netzwerk der RWGA

Hinweis

 

Dählmann, Werner
Dählmann, Werner
Dozent/Trainer
0251 7186-8211
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Abwicklung und Kontrolle des Wertpapiergeschäfts
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Mercure Hotel Kamen Unna, KAMEN-HEEREN
KSC-Ansprechpartner: Susanne Klein

Ihre Investition:
430 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.