MS1054 Führungskräfte in der Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeitern

Zielgruppe

Führungskräfte, die mehr Sicherheit im Umgang mit erfahrenen Mitarbeitern erwerben wollen.

Ihr Nutzen

Zunehmend führen jüngere Führungskräfte ältere Mitarbeiter in ihren Arbeitsteams. Doch wie geht das? Gibt es Unterschiede in der Führungsarbeit und welche Konzepte und Methoden taugen? Sie erarbeiten sich vor dem Hintergrund eigener Praxiserfahrungen neue Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit älteren Mitarbeitern. Sie nehmen die Potenziale wahr und nutzen diese in der Zusammenarbeit.

Inhalte

  • Schablonen und Klischees, Chancen und Empfindlichkeiten
  • Diversity Management - Unterschiede als Bereicherung wahrnehmen
  • Akzeptanz schaffen und Autorität gewinnen
  • Führungsverantwortung wahrnehmen
  • Bedeutung unterschiedlicher Lebensphasen für die Zusammenarbeit
  • Verstehen - Verhandeln - Verändern
  • Gelungene Kommunikation zwischen den Generationen: Besonderheiten - Hindernisse - Möglichkeiten
    • Den eigenen Standpunkt finden und vertreten
    • Wertschätzendes Feedback geben
    • Generationskonflikte mutig klären
  • Praxisfälle-Fallberatungen: Schwierige Führungssituationen - neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln

Trainer

Rita Volpers, Dipl. Soziologin, Trainerin und Supervisorin DGSv

Richmann, Stefan
Richmann, Stefan
Dozent/Trainer
0251 7186-8317
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Führungskräfte in der Zusammenarbeit mit erfahren Mitarbeitern
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 12
Veranstaltungsort: Weissenburg Hotelbetrieb GmbH, Billerbeck
KSC-Ansprechpartner: Marion Köhler

Ihre Investition:
540 EUR

Die für die Module ausgewiesenen Preise verstehen sich zzgl. Bewirtungs- und ggf. Übernachtungskosten.