BS8142 Individueller Qualitätscheck Geschäftskorrespondenz

Mit Textkorrekturen und -vorschlägen

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter

Ihr Nutzen

Das Schreiben von Geschäftsbriefen, E-Mails, Anzeigen- und Broschürentexten ist eine zentrale Aufgabe im Berufsalltag. Auch am gut organisierten Arbeitsplatz bleibt nicht immer die Zeit, um jeden Text genau Korrektur zu lesen und über Formulierungen nachzudenken. Mit jedem Schriftstück hinterlassen Sie einen Eindruck beim Leser. Denn es ist eine Präsentation Ihres Hauses und dieses Auftreten hat sicher genauso viel Außenwirkung wie Ihre Marketing-Aktionen.

Dieses Inhouse-Seminar gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre Standard-Korrespondenz und weitere Texte kritisch Korrektur zu lesen: Sind die Schreibungen richtig und einheitlich? Wird die DIN 5008 (Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung) eingehalten? Überzeugen Ihre Schriftstücke durch treffsichere Formulierungen und einen ansprechenden Stil? Stellen Sie den Nutzen für den Empfänger in den Vordergrund und erreichen Sie Ihre Leser wirklich?

Inhalte

  • Tipps für verständliches Deutsch und attraktive Texte: Präzise und angemessen formulieren – so übermitteln Sie gezielt Ihre Inhalte
  • Die formalen Kriterien unter Berücksichtigung der DIN 5008
  • Groß- und Kleinschreibung, Zusammen- und Getrenntschreibung sind Bereiche der Rechtschreibung, die oft Schwierigkeiten bereiten und bei denen man Fehler schnell überliest
  • Besonders wichtig ist ein Überblick über die Kommasetzung bei „und“, „oder“ und weiteren Konjunktionen, auch die Regeln zum Komma beim Infinitiv mit „zu“ werden dargestellt

Nach einer Übersicht über die wichtigsten sprachlichen und formalen Regeln arbeiten Sie an Ihren Texten, die Ihr Haus repräsentieren und deren individueller Charakter bestehen bleibt. Im Vordergrund dieses Kompakt-Seminars stehen Ihr professioneller Auftritt und die Corporate Identity.

Termin / Ort

Individuell nach Absprache

Hinweis

 

Richmann, Stefan
Richmann, Stefan
Dozent/Trainer
0251 7186-8317
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken