FK1216 Unternehmensnachfolge

Zielgruppe

Mitarbeiter mit Erfahrung in der Firmenkundenberatung

Ihr Nutzen

Sie kennen die spezifischen Anforderungen im Themenkreis Unternehmensnachfolge und sind kompetenter Gesprächspartner für Nachfolger und übergebende Unternehmen.

Inhalte

  • Notfallplan B – Umgang mit nicht versicherbaren Risiken
  • Zielkonflikte beim Generationswechsel – Herausforderungen für Übergeber und Nachfolger
  • Ermittlung des Kaufpreises und Methoden zur Ermittlung des Unternehmenswertes
  • Zahlungsmodelle und Finanzierungsmöglichkeiten
  • Gliederung, Inhalt und Funktionen eines Unternehmensnachfolgekonzeptes
  • Beurteilung unterschiedlicher Interessenslagen – Zielkonflikt
  • Grundlagen der steuerlichen Betrachtung der Unternehmensnachfolge
  • Besonderheiten bei der Existenzgründung aus der Nachfolge
  • Rolle des Firmenkundenbetreuers im Rahmen der Nachfolgegestaltung
  • Beratung, Dienstleistungen und Planungshilfen für den Unternehmensnachfolger
  • Fallstudien

Hinweis

Bitte denken Sie daran: Unsere Kernmodule starten mit einer Online-Vorbereitungsphase 4 Wochen vor Beginn des Präsenzmoduls. Die Teilnehmer erhalten alle Informationen hierzu sowie den genauen Starttermin nach der Anmeldung per E-Mail. Der Präsenzphase folgt eine 2-wöchige Transferphase, in der die erlernten Felder und Themen praktisch eingeübt werden.

 

 

Piecocha, Sven
Piecocha, Sven
Dozent/Trainer
02205 803 9269
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Unternehmensnachfolge
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Mercure Hotel Kamen Unna, KAMEN-HEEREN
KSC-Ansprechpartner: Susanne Klein

Ihre Investition:
960 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.

Unternehmensnachfolge
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Geno Hotel Forsbach, Rösrath
KSC-Ansprechpartner: Susanne Klein

Ihre Investition:
960 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.