FS1203 FreshUp: Betriebswirtschaftliche Beurteilung typischer Schwachstellen mittelständischer Unternehmen

Zielgruppe

Firmen- und Gewerbekundenberater/-innen sowie Mitarbeiter/-innen Marktfolge Aktiv

Ihr Nutzen

Sie können typische Schwachstellen von Unternehmen erkennen und die betriebswirtschaftlichen Konsequenzen beurteilen. Hieraus leiten Sie geeignete Maßnahmen zur Beurteilung des Unternehmens ab. Im Fokus der Veranstaltung steht weniger die Interpretation des „klassischen Zahlenmaterials“ sondern vielmehr die Diskussion der eigentlichen Ursachen, welche oftmals zu schwachen wirtschaftlichen Verhältnissen führen bzw. geführt haben. Sie erhalten umfangreiche Checklisten, die einen Transfer des Seminarinhalts in die Praxis ermöglichen.

Inhalt

  • typische Schwachstellen mittelständischer Unternehmen
  • persönliche und wirtschaftliche Indikatoren zur Beurteilung von Unternehmen
  • ausgewählte Beurteilungskriterien zum Bereich „Management“
  • ausgewählte Beurteilungskriterien zum Bereich „Markt“
  • Schwachstelle Ertragskraft
  • Schwachstelle Finanzkraft
  • Fallstudien
  • Checklisten

Dozent

Peter Schaaf, Dipl.-Kaufmann, Geschäftsführer Peter Schaaf & Management GmbH

Froning, Susanne
Froning, Susanne
Dozentin/Trainerin
0251 7186 9671
Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die E-Mail-Adresse anzuzeigen.

zurück zur ÜbersichtSeite drucken

Fresh up: Betriebswirtschaftliche Beurteilung typischer Schwachstellen mittelst. Unternehmen
Im RWGA-Serviceportal buchen Maximale Teilnehmerzahl: 16
Veranstaltungsort: Tagungshotel in der Region Münster, Münster
KSC-Ansprechpartner: Susanne Klein

Ihre Investition:
630 EUR

Die ausgeschriebenen Preise für Präsenzveranstaltungen verstehen sich zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtungskosten.